We could be heroes…

Auch das ist digitales Fernsehen, eine schöne neue globale Protestwelt: Dank Youtube werden rund um die Uhr Helden geboren, auch, wenn sie noch Kinder sind. So widerfährt es gerade der 14-jährigen Rachel Parent, die vor ein paar Wochen im kanadischen Fernsehen ihre Kritik an genmanipulierter Nahrung verteidigte – gegen Widerstand und Häme zweier unfassbar unsouveräner…

Endlich auch Qualität fürs Netz

Wie in diesem Blog schon das ein oder andere Mal beschrieben, tun sich vor allem klassische TV-Sender schwer mit den Folgen, die die Digitalisierung und Fragmentierung für den Fernsehmarkt gebracht hat. Darum ist es gut zu hören, dass das Verständnis dafür auch bei den „Dinos“ der Branche allmählich wächst. So gab der renommierte US-Sender NBC…

Multitrivial ist nicht die Antwort

Es war der reine Zufall – und nicht die Nostalgie – der mich vor wenigen Tagen wieder auf eine Story stießen ließ, die ich im August vor 20 Jahren für den SPIEGEL geschrieben hatte: „Glut, Schweiß und Tränen“, eine Reportage über das „Transamerica Footrace“. Ein toller Stoff war das: dreizehn Frauen und Männer, die quer…